Um ihrem Wachstum im Vivisbachbezirk gerecht zu werden und die Empfangs- und Beratungsmöglichkeiten für ihre Kunden weiter zu verbessern, hat die Freiburger Kantonalbank (FKB) ihre Niederlassung in Attalens vollständig renoviert.

Die Niederlassung der FKB in Attalens empfängt seit über 50 Jahren treue Kunden. Die erste Renovierung erfolgte 1996 mit einem für die damalige Zeit innovativen Konzept, das eine 24-Stunden-Zone mit Geldautomaten und automatischen Schliessfächern vorsah. Die rasche Entwicklung des Kundenstamms und der zunehmende Beratungsbedarf veranlassten die FKB, das Konzept zu überdenken und dem direkten Kontakt mit der Bevölkerung Vorrang einzuräumen.

Der Schalter bleibt aufrechterhalten und bietet alle grundlegenden Dienstleistungen. Um ideale Bedingungen für die Beratung zu schaffen wurden helle Kundenlounges entwickelt. Die 24-Stunden-Zone ist nach wie vor in Betrieb, allerdings mit neuen Geräten.

Der beauftragte Architekt und die lokalen Handwerker, die an der Modernisierung der Filiale beteiligt waren, legten bei den verwendeten Materialien Wert auf Offenheit, Transparenz und eine gesellige Atmosphäre.

Die Niederlassung in Attalens, die von Herrn Lionel Chollet geleitet wird und aus 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht, freut sich darauf, ihre Kunden in ihren neuen Räumlichkeiten zu empfangen und zu beraten.

Vom 2. bis 5. November 2021 hat die FKB das Vergnügen, allen Besuchern ihrer Filiale in Attalens ein kleines Geschenk zu überreichen.

Kontakt
Herr Daniel Wenger
Präsident der Generaldirektion
Tel: 026 350 71 02