Auswirkungen der Geschäftstätigkeit

Die FKB trägt wesentlich zur eigenständigen Entwicklung des Kantons Freiburg bei und stärkt die Wirtschaft in ihrem Geschäftsgebiet. Jedes zweite KMU im Kanton Freiburg und ein Drittel der Bürgerinnen und Bürger unterhalten eine Bankbeziehung mit der FKB. Als Universalbank wickelt diese alle üblichen Bankgeschäfte ab und unterstützt den Kanton sowie die Gemeinden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Die FKB nimmt ihre wirtschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung wahr und ist bestrebt, ihre Leistungen im Bereich der Nachhaltigkeit kontinuierlich zu verbessern. Sie achtet auf einen nachhaltigen Ansatz in der Region, engagiert sich für kulturelle und soziale Projekte und unterstützt das ökologische Handeln, sowohl in ihrem eigenen Unternehmen als auch bei ihren Kunden. Die FKB ist ein wichtiger Anbieter von Arbeits- und Ausbildungsplätzen und greift, wenn immer möglich, auf Lieferanten aus ihrem eigenen Geschäftsgebiet zurück. Sie ist in ihrem Geschäftsgebiet gut verankert.

Das Risikomanagement der FKB bewertet die Umwelt- und Gesellschaftsrisiken sowie deren Auswirkungen auf die Bank und den Geschäftsverlauf.

Nachhaltigkeits-Management

Durch ihre Strategie ist die FKB auf langfristigen Erfolg ausgerichtet: Die Bank setzt auf den Aufbau einer nachhaltigen Wertschöpfung anstelle einer kurzfristigen Gewinnmaximierung. Entsprechend setzt sie alles daran, dass ihre Kundschaft auch in Zukunft auf sie als führende Anbieterin von Finanzdienstleistungen zählen können. Diesbezüglich hat sie sich mehrere Ziele gesetzt. Die Geschäftspolitik wird verantwortungsbewusst wahrgenommen, sodass für den Kanton eine unabhängige und leistungsfähige Bank erhalten bleibt, die in allen Regionen aktiv ist.

Dabei bildet die von der Generaldirektion und dem Verwaltungsrat gemeinsam
festgelegte Strategie die Grundlage für die Geschäftspolitik und die Positionierung der FKB in wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Bereichen.

Im Kanton Freiburg unterhält jedes zweite KMU eine Bankbeziehung mit der FKB.