Mit über 470 Mitarbeitern ist die FKB einer der grössten Arbeitgeber des Kantons. Ihr Netz von 26 Niederlassungen gewährleistet die Nähe zu ihren Kunden.
 

Angemessene Lohnpolitik, Gleichstellung, Vielfalt, Flexibilität

Mit ihrer Lohnpolitik setzt sich die FKB seit vielen Jahren für eine zugleich faire, transparente und kohärente Lohnpolitik ein, die sich an den Funktionen orientiert. Das Gehalt setzt sich aus einem festen und einem variablen Teil zusammen, der durchschnittlich 12 % des festen Gehalts ausmacht. Das Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit” wird bei der FKB durch diese Lohnpolitik erfüllt. Im Herbst 2020 erhielt die FKB das SGS-Zertifikat „Fair-ONPay+”, welches bestätigt, dass die Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern eingehalten wird. Durch die Ausschreibung aller Stellen sowohl intern als auch extern setzt sich die Bank für Chancengleichheit und faire Anstellungsbedingungen ein. Alle Mitarbeiter/innen, ob Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigte, profitieren von den gleichen Arbeitsbedingungen.

 

Gesundheit und Work-Life-Balance

Bei der Gesundheitsförderung ergreift die FKB vorbeugende Massnahmen und bemüht sich so, das Risiko von Berufskrankheiten so gering wie möglich zu halten. Im Bereich der beruflichen und nichtberuflichen Versicherungen geniessen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen ausgezeichneten Versicherungsschutz.


Aus- und Weiterbildung

Eine gute Ausbildung ist die Grundlage für ein dynamisches Unternehmen. Daher legt die FKB auf die Aus- und die Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter grossen Wert. Sie bildet eine beträchtliche Anzahl von Lernenden aus. Zahlreiche Praktikantinnen und Praktikanten, die ein Studium absolvieren oder abgeschlossen haben, sind bei ihr angestellt. Das Weiterbildungsangebot gilt für alle Hierarchieebenen, einschliesslich der Generaldirektion.

 

Verantwortung als Arbeitgeberin und Umgang mit Veränderungen

Angesichts ihrer sozialen Rolle bietet die FKB ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Weiterbildungen an, um ihre Arbeitsmarktfähigkeit zu gewährleisten. Bei veränderten Arbeitsbedingungen garantiert die FKB den betroffenen Personen während einer Übergangszeit die Aufrechterhaltung ihrer erworbenen Rechte. Mitarbeitende aller Hierarchiestufen werden in Veränderungsprozesse einbezogen.

 

Gesunde Pensionskasse

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FKB sind der Pensionskasse des Personals der Freiburger Kantonalbank angeschlossen, die einen Deckungsgrad von 110,7% aufweist. Die Leistungen der FKB gegenüber ihrem Personal sind mit durchschnittlichen Beiträgen von 1,5-mal den Beiträgen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter grosszügig.