Per 30. Juni 2020 wird eine neue Rechnungsart mit QR-Code eingeführt.

Für Privatkunden

Wie bei den übrigen Schweizer Banken wird auch bei der FKB die mit einem QR-Code versehene QR-Rechnung nach und nach die heutigen Einzahlungsscheine ablösen. Per 30. Juni 2020 wird die QR-Rechnung in der Schweiz Einzug halten. Sie kann einfach und rasch mit einem Smartphone oder einem optischen Lesegerät bezahlt werden. QR-Rechnungen lassen sich aber auch auf herkömmliche Art bezahlen.

Erfahren Sie mehr über die QR-Rechnung für Privatkunden

 

Für Firmenkunden

Die Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs setzt sich fort. Nach dem ISO 20022 Standard wird nun auch die mit einem QR-Code versehene QR-Rechnung in der Schweiz eingeführt. Ab dem 30. Juni 2020 können die Unternehmen ihre Rechnungen in Form von QR-Rechnungen stellen. Diese werden nach und nach die heutigen Einzahlungsscheine ablösen.

Erfahren Sie mehr über die QR-Rechnung für Firmenkunden