Die IBAN ist eine internationale standardisierte Bankkontonummer, dank der Zahlungsaufträge (Papier oder elektronisch) einfach, zuverlässig und schnell ausgeführt werden können. Die IBAN hat in allen Ländern eine identische Struktur. In der Schweiz verfügt sie über 21 Stellen. Diese bestimmen die drei wichtigsten Merkmale für die Identifikation eines Bankkontos: Land, Finanzinstitut und Kontonummer. Zur Erkennung von Eingabefehlern wurde eine Prüfziffer integriert.