Die Freiburger Kantonalbank (FKB) ist eines der ersten Unternehmen im Kanton, welches das Zertifikat «Fair-ON-Pay» erhält.

Die Freiburger Kantonalbank (FKB) hat das Zertifikat «Fair-ON-Pay» erhalten, welches bestätigt, dass die Bank die Anforderungen des Bundes in Bezug auf Lohn-gleichheit zwischen Frauen und Männern erfüllt.

In Zusammenarbeit mit der Personalberatungsfirma Comp-on hat die FKB eine Gehaltsanalyse durchgeführt. Diese hat ergeben, dass das geschlechtsspezifische Lohngefälle unter der Toleranzgrenze von 5% liegt. Dieses Resultat wurde von der Société Générale de Surveillance (SGS) über-prüft und von einer Revisionsgesellschaft beglaubigt.

Die FKB stellt mit Zufriedenheit fest, dass ihre Gehaltspolitik den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Sie will ihr Engagement zugunsten einer nachhaltigen Lohngleichheit fortsetzen, um sich auf dem Arbeitsmarkt als attraktive und wettbewerbsfähige Arbeitgeberin zu positionieren.

FairONPay