Berechnen Sie die Höhe Ihres künftigen Hypothekarkredits anhand einfacher Informationen wie Kaufpreis der Liegenschaft, Eigenkapital und Nettojahreseinkommen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Beratung wünschen: Gerne helfen wir Ihnen, Ihre finanziellen Möglichkeiten realistisch einzuschätzen, und schlagen Ihnen passende Lösungen vor.

Berechnung

Anschaffungspreis zuzüglich allfälliger Investitionen für Umbau etc.
Das Eigenkapital muss mindestens 20% der Gesamtinvestition betragen.
Erfassen Sie das jährliche Bruttoeinkommen der Kreditnehmer.

Berechnung

Details zur Berechnung

Finanzierungsbedarf
Jährliche Hypothekarzinsen
Monatliche Hypothekarzinsen
Jährliche Amortisation
Monatliche Amortisation
Jährliche Nebenkosten
Monatliche Nebenkosten
Jährliche Belastung
Monatliche Belastung

Berechnungsgrundlagen

  • Grundsätzlich sind Eigenmittel in der Höhe von 20% des Liegenschaftswerts einzubringen.
  • Der Amortisationsbetrag ergibt sich aus dem Finanzierungsbedarf abzüglich der ersten Hypothek (67% des Liegenschaftswerts) und muss innert 15 Jahren linear abbezahlt werden. Dies entspricht etwa 6.7% jährlich.
  • Erfahrungsgemäss belaufen sich die jährlichen Unterhaltskosten einer Liegenschaft auf rund 1% ihres Wertes.
  • Die Zins-, Amortisations-, und Unterhaltskosten dürfen grundsätzlich nicht mehr als 33% des jährlichen Bruttoeinkommens betragen.