Neu: kein Aufladen von Guthaben mehr nötig

Nutzen Sie FKB TWINT mit Ihrem FKB Konto. Dazu brauchen Sie bloss die FKB TWINT App herunterzuladen und zu aktivieren. Falls Sie bis anhin die TWINT Prepaid App für die FKB verwendet haben, können Sie diese anschliessend deinstallieren.

Sobald Sie die FKB TWINT App installiert und aktiviert haben, ist diese direkt an Ihr FKB Konto angebunden. Daher brauchen Sie fortan kein Guthaben mehr aufzuladen, bevor Sie mit TWINT einen Einkauf tätigen oder Geld senden. Ihr Bankkonto wird direkt belastet.
 

Gewinnen Sie jede Woche 25x CHF 100.-!

Nehmen Sie am Gewinnspiel mit einem Jackpot in Höhe von insgesamt CHF 20'000.- teil und gewinnen Sie jede Woche 25x CHF 100.-!   Um mitzumachen, bezahlen Sie ganz einfach mit FKB TWINT Ihre Einkäufe und mit etwas Glück zählen Sie zu den Gewinnern.

Jetzt installieren!

In Kürze

FKB TWINT ist eine kostenlose App, mit der Sie ganz einfach bargeldlos bezahlen und Geld senden oder empfangen können. FKB TWINT steht allen in der Schweiz wohnhaften Privatpersonen zur Verfügung, die über eine Schweizer Handynummer und einen e-banking-Vertrag mit der FKB verfügen.

  • Unter Freunden von Smartphone zu Smartphone Geld senden, anfordern und empfangen
  • Online und im Laden bezahlen
  • Umgehende Kontobelastung bzw. -gutschrift
  • Für alle kostenlos
  • Sicher und zuverlässig: Datenspeicherung und -verwaltung in der Schweiz
Mehr dazu

Im Freundeskreis Geld senden und anfordern

Senden Sie in Echtzeit Geld von Smartphone zu Smartphone. Fordern Sie von Freunden Geld an. Dazu brauchen Sie nur deren Handynummer. Ihre Freunde müssen ausserdem die TWINT App installieren, wenn sie es nicht schon getan haben.

VIDEO ANSCHAUEN

Im Onlineshop mit FKB TWINT bezahlen

Vergessen Sie das Erfassen von komplizierten Kreditkartennummern und bezahlen Sie im Onlineshop mit FKB TWINT. Ihre Einkäufe werden direkt Ihrem Konto belastet.

VIDEO ANSCHAUEN

Im Laden mit FKB TWINT bezahlen

Bezahlen Sie mit Ihrem Smartphone nicht nur in Geschäften bargeldlos, sondern auch an Selbstbedienungs- oder Direktverkaufsständen wie Hofläden oder Marktständen.

VIDEO ANSCHAUEN

Im Parking oder an Automaten mit FKB TWINT bezahlen

Sie brauchen keine Münzen mehr, um die Parkgebühr zu bezahlen. Sie bezahlen nur die effektive Parkzeit. Falls Sie früher wegfahren als geplant, erstattet Ihnen TWINT den zu viel bezahlten Betrag zurück. Sie möchten einen Snack am Automaten kaufen? Einfach den QR-Code scannen, mit FKB TWINT bezahlen und Ihren Snack entnehmen!

ÖV-Billette mit FKB TWINT bezahlen

Bezahlen Sie Ihre ÖV-Billette mit FKB TWINT: am Schalter oder in den ÖV-Apps von SBB, TPF usw.

Sicherheit

  • Der Zugriff auf die App ist durch eine sichere Authentifizierungsmethode (sechsstelliger PIN-Code Ihrer Wahl, Fingerabdruck oder Gesichtserkennung) geschützt.
  • Bei Diebstahl oder Verlust Ihres Smartphones können Sie Ihr FKB TWINT Konto jederzeit sperren lassen, indem Sie die FKB Service Line anrufen. Ihr Geld geht nicht verloren, denn es ist nicht auf Ihrem Gerät gespeichert.
  • Alle Ihre Daten werden in der Schweiz gespeichert und verwaltet.

FKB TWINT herunterladen und installieren

Für die Installation von FKB TWINT benötigen Sie eine Schweizer Handynummer und Ihre e-banking-Vertragsnummer.
Laden Sie die App auf Ihr Smartphone oder Ihr mit einer SIM-Karte versehenes Tablet herunter.
App Store
Für iOS
Google Play Store
Für Android
Installieren Sie FKB TWINT, indem Sie die Anleitung der App Schritt für Schritt befolgen.

Sie brauchen Ihre e-banking-Vertragsnummer. Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie FKB TWINT verwenden.

Sie sind noch nicht e-banking-Kunde?
FKB TWINT aktivieren

Verwenden Sie den Brief, den Sie in den Tagen nach Ihrer Anmeldung per Post erhalten. Scannen Sie von der FKB TWINT App aus den QR-Code, der sich in diesem Brief befindet.

FKB TWINT herunterladen

Wenn Sie über einen e-banking-Zugang bei der FKB verfügen, können Sie die App gratis herunterladen und aktivieren.

APP STORE

GOOGLE PLAY STORE

e-banking anfordern

Wenn Sie ein Konto bei der FKB haben, können Sie einen kostenlosen Zugang zum e-banking beantragen. Wenn Sie noch kein Konto haben, werden Sie FKB-Kunde.

e-banking anfordern

Erklärende Videos

Die Videos erklären Ihnen anschaulich wie Sie FKB TWINT verwenden können.

Von Smartphone zu Smartphone Geld senden und anfordern

Im Onlineshop mit FKB TWINT bezahlen

Am Zahlterminal in einem Laden mit FKB TWINT bezahlen

In einer App bezahlen

Häufig gestellte Fragen zu FKB TWINT

Um sich bei FKB TWINT zu registrieren und die App an Ihr FKB Konto anzubinden, brauchen Sie eine Schweizer Handynummer und einen e-banking-Vertrag. Falls Sie noch keine e-banking-Vertragsnummer haben, beantragen Sie einfach einen Zugang zu den digitalen Dienstleistungen der FKB.

Laden Sie die FKB TWINT App auf Ihr Smartphone oder Ihr mit einer SIM-Karte versehenes Tablet herunter. Installieren Sie FKB TWINT, indem Sie die Anleitung der App Schritt für Schritt befolgen. Zum Schluss aktivieren Sie alle Funktionen von FKB TWINT mit dem per Post zugestellten QR-Code.

Sie können FKB TWINT nutzen, sobald die Anwendung installiert ist und Sie sich mit Ihrem e-banking-Vertrag registriert haben. Sie haben 7 Tage Zeit, um FKB TWINT mit dem per Post erhaltenen QR Code zu aktivieren. Ohne diesen Schritt wird die App für alle Zahlungen gesperrt und nach 25 Tagen deaktiviert. Sie können FKB TWINT dann nicht mehr verwenden und müssen das gesamte Anmeldeverfahren neu beginnen. 

Sie erhalten in den Tagen nach Ihrer Registrierung in der FKB TWINT-App automatisch einen Brief per Post. Um FKB TWINT zu aktivieren, scannen Sie von FKB TWINT aus den QR-Code in diesem Brief. Sie haben 7 Tage Zeit, dies zu tun. Danach wird die App für alle Zahlungen gesperrt und nach 25 Tagen wird sie deaktiviert. Sie können FKB TWINT dann nicht mehr verwenden und müssen das gesamte Anmeldeverfahren neu beginnen. 

Ja. Aus Sicherheitsgründen müssen Sie bei der Installation der FKB TWINT App Ihre e-banking-Vertragsnummer erfassen.

Falls Sie noch keine e-banking-Vertragsnummer haben, verlangen Sie den Zugang zu den digitalen Dienstleistungen der FKB.

Alle Fragen

Das könnte Sie auch interessieren