Sie ist ein wichtiger Beitrag für die Zukunftsfähigkeit des Zahlungsverkehrs in einer digitalen Schweiz. Sie ermöglicht es, dem Wunsch der Rechnungssteller und der Debitoren nachzugehen, die juristischen und regulatorischen Vorschriften vollumfänglich zu erfüllen (z.B. GwV-FINMA). Der elektronisch lesbare Swiss QR Code enthält alle wichtigen Zahlungsdaten. Die Daten werden auch im Zahlteil der QR-Rechnung aufgedruckt und sind ohne technische Hilfsmittel lesbar.  

  • Der neue Einzahlungsschein setzt durchgängig auf die Verwendung der IBAN.
  • Der QR-Code ersetzt die OCR-B-Codierzeile, die rein numerische Informationen beinhaltet.
  • Im QR-Code sind alle auf dem Beleg angedruckten Zahlungsinformationen enthalten.
  • Der QR-Code ermöglicht ein effizientes und sicheres Einlesen durch Lesegeräte und Smartphones.
  • Der neue Einzahlungsschein mit Datencode folgt spezifischen drucktechnischen Vorgaben wie z.B. Masse und Farbwerte.

Detaillierte Informationen zu produktionstechnischen Details finden Sie hier: Schweizer Implementation Guidelines QR-Rechnung