Die vom Bundesrat verabschiedete Notverordnung zur Gewährung von Krediten mit Solidarbürgschaften des Bundes erlaubt es, Unternehmen, die von den Folgen der Coronavirus-Krise wirtschaftlich betroffen sind, spezifische garantierte Übergangskredite bis zu 10% ihres Umsatzes und bis zu einem Höchstbetrag von 20 Millionen Franken zu gewähren.

Ziel dieses Hilfsprogramms ist es, den betroffenen Unternehmen (juristische Personen, Einzelunternehmen, Personengesellschaften mit kommerziellem Zweck mit Sitz in der Schweiz, die vor dem 1. März 2020 gegründet wurden) einen schnellen und einfachen Zugang zu Krediten zu ermöglichen. Die FKB nimmt aktiv an diesem Programm teil. In dieser Hinsicht gibt es zwei Arten von Übergangskrediten.

COVID-19-Kredit bis zu CHF 500'000.-

  • Das Darlehen ist zu 100% von der Schweizerischen Eidgenossenschaft garantiert
  • Der Betrag wird nach Erhalt des ausgefüllten und unterschriebenen Formulars ausgezahlt
  • Der derzeit angewandte Zinssatz beträgt 0% 
  • Die Dauer des Kredits beträgt 60 Monate
  • Die Anträge müssen bis zum 31.07.2020 eingereicht werden
  • Nur eine mögliche Anwendung pro Rechtsperson

So reichen Sie Ihren Antrag ein

Step number 1

Laden Sie das offizielle Antragsformular der Eidgenossenschaft herunter.

Step number 2

Füllen Sie das Formular aus, drucken Sie es aus und unterschreiben Sie es.

Step number 3

Scannen Sie das Formular ein und senden Sie es per E-Mail an die FKB: "bcf.covid19@bcf.ch"

COVID-19 Plus Kredit über CHF 500'000.- bis CHF 20'000'000.-

  • COVID-19 Plus Kredit über CHF 500'000.- bis CHF 20'000'000.-
  • Der Kredit wird zu 85% vom Bund und 15% von der Bank garantiert
  • Der Betrag wird nach Abschluss eines Bankanalyseverfahrens ausgezahlt
  • Der angewandte Zinssatz beträgt 0,5% auf den garantierten Betrag
  • Die Dauer des Kredits beträgt 60 Monate
  • Die Anträge müssen bis zum 31.07.2020 eingereicht werden

So reichen Sie Ihren Antrag ein

Step number 1

Laden Sie das offizielle Antragsformular der Eidgenossenschaft herunter.

Step number 2

Füllen Sie das Formular aus, drucken Sie es aus und unterschreiben Sie es.

Step number 3

Scannen Sie das Formular ein und senden Sie es per E-Mail an die FKB: "bcf.covid19@bcf.ch"

Hinweis

Die E-Mail-Adresse "bcf.covid19@bcf.ch" ist nur für den Versand eines COVID-19-Kreditantrages bestimmt. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Berater oder an unsere Service Line unter der 0848 352 352.