A. Datenschutzverantwortliche

Datenschutzverantwortliche ist die Freiburger Kantonalbank (nachstehend: FKB), Boulevard de Pérolles 1, 1700 Freiburg.

B. Allgemeines

Das Dokument «Nutzungsbedingungen» der Website der FKB (nachstehend: die Site; zur Definition des Begriffs «Site» siehe die Nutzungsbedingungen) verweist auf das vorliegende Dokument und stipuliert unter anderem, dass Sie die FKB durch den Besuch der Site zur Erhebung, Bearbeitung und allfälligen Übermittlung Ihrer Daten ermächtigen. Diese «Datenschutzerklärung» ergänzt somit die «Nutzungsbedingungen» und gilt ab dem Moment, in dem Sie auf die Site zugreifen, und zwar unabhängig von der Zugriffsart. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese regelmässig abzurufen.

B. Daten 

Erhobene Daten
Die FKB kann Personendaten (nachstehend: die Daten) über die Site erheben, wenn Sie ihr diese ausdrücklich zur Verfügung stellen, etwa indem Sie ein Formular ausfüllen oder auf andere Weise. Die von der FKB bei der Online-Anmeldung für eine von ihr angebotene spezifische Dienstleistung angeforderten Informationen beschränken sich auf Angaben, die sie zur Erbringung einer bestmöglichen Dienstleistungs- und Betreuungsqualität benötigt. Alle durch die Nutzer/innen der Site übertragenen Daten werden gemäss den Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (nachstehend: DSG) verarbeitet.

Zweck der Datenverarbeitung
Generell erfolgt die Verarbeitung der Daten durch die FKB für folgende Zwecke (nachstehend: die Zwecke): Verwaltung der Bankbeziehung und Ausführung aller damit zusammenhängenden Transaktionen, Verwaltung der Konten oder der beanspruchten Produkte oder Dienstleistungen, Risikomanagement, Bekämpfung von Missbrauch und Betrug, Sicherung der Kommunikationskanäle, Durchführung von Statistiken und Tests, Erfüllung ihrer rechtlichen und regulatorischen Pflichten (insbesondere Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Beachtung von internationalen Finanzsanktions- und Embargolisten), Bestimmung des Steuerstatus, Inkasso oder Abtretung von Forderungen sowie Entwicklung von kommerziellen Angeboten und Marketingmassnahmen. Des Weiteren dient die Datenverarbeitung auch dazu, Ihnen im Rahmen der vertraglichen (Kredit, Finanzierung, Sparkonto usw.) oder ausservertraglichen (Marketing, Statistik, Sicherheit usw.) Beziehungen, welche die FKB mit Ihnen unterhält, die bestmöglichen Dienstleistungen zu erbringen, und dies unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften für den Bankensektor.

Grundlagen der Datenverarbeitung
Als Nutzer/in der Site und gegebenenfalls als Kunde bzw. Kundin der FKB ermächtigen Sie die FKB, Ihre Daten im Rahmen der oben genannten Zwecke zu verarbeiten. Sie ermächtigen die FKB insbesondere, Ihre E-Mail-Adresse für die Zustellung neuer Angebote und Informationen zu verwenden. Diese Ermächtigung können Sie jederzeit mit einer Mitteilung an die FKB widerrufen. Sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes angeben, darf die FKB Ihre E-Mail-Adresse in ihren Akten aufbewahren, um den Versand weiterer Angebote oder Informationen zu verhindern. Die FKB verarbeitet die Daten, gestützt auf die Einwilligung der Nutzerin bzw. des Nutzers, aber auch zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten, zur Einhaltung ihrer gesetzlichen und regulatorischen Pflichten sowie zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen (z. B.: Bonitätsprüfung, Sicherheitsmassnahmen, Risikomanagement, Optimierung der internen Abläufe, Rechtsstreitigkeiten und Inkasso).

Datenzugriff
In Zusammenhang mit den vorgenannten Zwecken kann die FKB aufgrund geltender gesetzlicher oder regulatorischer Bestimmungen, eines Gerichtsurteils, einer behördlichen Anordnung oder im Rahmen bzw. zur Erfüllung der von regulatorischen oder ähnlichen Behörden festgelegten Richtlinien oder im Rahmen ähnlicher Verfahren, dazu verpflichtet sein, Ihre Angaben Dritten offenzulegen.

In diesen Fällen kann die FKB weder das Bankgeheimnis noch die Vertraulichkeit der Mitteilungen oder der übermittelten Unterlagen gewährleisten.

Die FKB behält sich im Übrigen das Recht vor, bestimmte Dienstleistungen auszulagern und dementsprechend die Daten unter anderem an die von ihr beauftragten externen Dienstleister weiterzuleiten, wobei sie sicherstellt, dass diese die Daten im Sinne des DSG vertraulich behandeln.

Datenaufbewahrung
Die FKB übermittelt und speichert Ihre Daten unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetzgebung so lange wie nötig in einer (beispielsweise durch Firewalls) geschützten Umgebung. Die FKB ergreift alle angemessenen Sicherheitsmassnahmen, um sicherzustellen, dass die Daten nicht von Dritten eingesehen werden können.

Sicherheit und Datenschutz
Daten, die über ein offenes Netz wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst übermittelt werden, sind für jedermann einsehbar. Via Internet (beispielsweise mittels Online-Formularen) übermittelte Informationen und online erhaltene Inhalte können unter gewissen Umständen über die Netzwerke von Drittanbietern übermittelt werden. Die FKB kann die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Unterlagen, die über solche offenen Netze oder über Netze von Drittanbietern übermittelt werden, nicht garantieren. Wenn Sie über ein offenes Netz oder über Netze von Drittanbietern Daten bekannt geben, kann es vorkommen, dass die Daten verlorengehen oder Dritte auf die Daten zugreifen und diese folglich ohne Ihre Zustimmung sammeln und nutzen können. Zwar werden die einzelnen Datenpakete oft verschlüsselt übermittelt, nicht aber die Namen des Absenders und des Empfängers. Dritte könnten somit Rückschlüsse auf bestehende oder künftige Konten und Geschäftsbeziehungen ziehen. Selbst wenn sich der Absender und der Empfänger im gleichen Land befinden, erfolgt die Datenübermittlung über solche Netze häufig und ohne Kontrolle auch über Drittstaaten, d.h. auch über Länder, die nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie Ihr Domizilland. Wir übernehmen für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung über das Internet keine Verantwortung und lehnen jede Haftung für direkte oder indirekte Verluste ab. Wir empfehlen Ihnen, andere Kommunikationsmittel zu benutzen, sollten Sie dies aus Sicherheitsgründen für notwendig oder vernünftig erachten. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung via das e banking System gesichert ist (Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen betreffend das e banking und die damit verbundenen Dienstleistungen, falls Sie auf das e-banking zugreifen möchten).

Links
Die Site kann Links zu anderen Websites enthalten, die dem Einfluss der FKB vollständig entzogen sind. Die FKB haftet weder für den Inhalt solcher Drittwebsites noch für deren Datenschutzerklärung. Dem/der Nutzer/in wird empfohlen, die Datenschutzerklärung dieser Drittwebsites zur Kenntnis zu nehmen.

C. Cookies

Definition 
Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer der Internetnutzer/innen gespeichert werden, sobald sie eine Internetseite aufrufen.

Nutzen der Cookies
Wir verwenden Cookies, um unsere Site benutzerfreundlich und effektiv zu gestalten. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies-Einstellungen in Ihrem Internetbrowser ändern. Wir nutzen grundsätzlich folgende Arten von Cookies: 

  • Performance- und Tracking-Cookies. Diese helfen uns, unsere Site kontinuierlich zu verbessern und Ihnen damit das bestmögliche und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Nutzererlebnis zu ermöglichen.
  • Cookies für Nutzerpräferenzen. Diese helfen uns, Ihnen den Zugang zu Inhalten zu erleichtern.
  • Technische Cookies. Diese sind für grundlegende Funktionalitäten notwendig.

Cookies löschen
Der/die Nutzer/in kann auf seinem/ihrem Computer gespeicherte Cookies via seinen/ihren Browser löschen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Zugriff auf die Site und deren Funktionen möglicherweise eingeschränkt wird, wenn Sie den Einsatz dieser Technologien nicht erlauben.

Datenschutz
Die auf der Site verwendeten Cookies bleiben höchstens 12 Monate auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Die von der FKB eingesetzten Cookies erlauben es nicht, Sie persönlich zu identifizieren. So können die mit den Cookies verbundenen Informationen nicht mit einem Namen und/oder Vornamen assoziiert werden, da sie keine Personendaten enthalten. Eingehendere Informationen zum Webtracking finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB).

D. Nutzung von Google Analytics

Die Site nutzt Google Analytics, ein von Google Inc. («Google») bereitgestellter Dienst, zur Analyse der Site. Google Analytics verwendet Cookies, damit die Site besser analysieren kann, wie sie genutzt wird. Die mittels Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Site (einschliesslich Ihrer IP Adresse) werden an Google übermittelt und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google anonymisiert, bevor sie gespeichert wird. Eingehendere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de. Google wird diese Informationen dazu verwenden, um für den Betreiber dieser Site Ihre Nutzung der Site auszuwerten, Berichte über die Siteaktivität zusammenzustellen und weitere mit der Siteaktivität und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Anhand von Google-Werbefunktionen werden via Google Analytics Daten zu den demografischen Merkmalen (z.B. Altersgruppe) und den Interessen der Besucherinnen und Besucher erhoben. Google kann diese Daten an Dritte – den Betreiber der Site eingeschlossen – weiterleiten, wenn rechtliche Verpflichtungen dafür bestehen oder wenn Dritte die Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Site nutzen können. Durch die Nutzung der Site erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu den oben erwähnten Zwecken ausdrücklich einverstanden.